Foto: Koichi Miura

Klänge, die man nicht vergisst

Der bekannte Dresdner Pianist Peter Rösel ist in einem neuen Klavierkonzert mit der Elblandphilharmonie Sachsen am 18. November, 19 Uhr in den Landesbühnen Sachsen zu erleben.

Das 2. Philharmonische Konzert der Elbland Philharmonie Sachsen unter dem der Leitung ihres Chefdirigenten Ekkehard Klemm steht unter dem Motto „Unauslöschliches“. Der 2016 verstorbene Komponist Einojuhanni Rautavaara gehört zu den ganz bedeutenden Meistern Finnlands in der Nachfolge von Jean Sibelius. Die 5. Sinfonie ist ein zentrales Werk seines Schaffens. Geprägt sind Rautavaaras weltweit gespielte Werke von einem überlegenen sinfonischen Zugriff und klarer Dramaturgie.

Unauslöschlich sind Mozarts Klavierkonzerte im Gedächtnis der Musikwelt festgehalten. Mit Peter Rösel kehrt ein weltbekannter Pianist zurück zur Elbland Philharmonie Sachsen, seine Aufnahmen der Mozart-Klavierkonzerte mit den Dresdner Kapellsolisten sind gerade in Japan erschienen und werden mit begeisterten Kritiken gefeiert. Carl Nielsens 4. Sinfonie entstand mitten im 1. Weltkrieg zwischen 1914 bis 1916 und ist dramatisch und kämpferisch angelegt. Höhepunkt ist ein veritabler ‚Kampf‘ zweier Paukisten, die in einer ausgedehnten Kadenz des letzten Satzes das ‚Unauslöschliche‘ zu einem triumphalen Schluss führen. Dazwischen erstrecken sich lange und wundervolle lyrische Passagen mit den typisch skandinavischen endlosen Melodien. Das Werk wurde 1917 uraufgeführt und feiert somit sein 100. Jubiläum, wie es uns am Vorabend von 2018 an das Kriegsende von 1918 erinnert.

Text: Petra Grubitzsch/Landesbühnen

PROGRAMM

Einojuhani Rautavaara- 5. Sinfonie , dem 2016 verstorbenen Komponisten in memoriam

Wolfgang Amadeus Mozart –  Klavierkonzert c-Moll KV 491

Carl Nielsen – 4. Sinfonie op. 29 „Das Unauslöschliche“ aus Anlass des 100. Jubiläums der Uraufführung

SOLIST

Peter Rösel (Klavier)

DIRIGENT

Ekkehard Klemm

Einführungsveranstaltung 30 Minuten vor Konzertbeginn

Informationen und Tickets, Kasse der Landesbühnen Sachsen GmbH ,
Meißner Str. 152, 01445 Radebeul; Tel. 0351/ 89 54 214, Fax 0351/ 89 54 213, www.landesbuehnen-sachsen.de

Felsenbühne Rathen, Amselgrund 17, 01824 Kurort Rathen,  Tel. 035024/ 777-0 www.felsenbuehne-rathen.de

 

 

Advertisements