Herzlich willkommen im KlanGLaboR auf der Lommatzscher Straße 6: Hierhin laden Aerdna Harp alias Andrea Dorschner und ihr Sohn Elias jeden Mittwoch ab 17 Uhr Kinder & Familien zu freier musikalischer Improvisation ein und ab 19 – 21 Uhr können sich große Leute nach Herzenslust im Reich der Klänge ausprobieren. Bringt gerne Eure Instrumente mit. Heute abend (am 13.6.) ist der bekannte Gitarrist Frank Fröhlich zu Gast im KlanGLaboR, der sich bisher noch nicht mit Improvisation beschäftigte und das nun gern ausprobieren möchte. Die Veranstaltungen im KlanGLaboR sind eintritt frei. Spenden erwünscht für diesen neuen Kultur- und Begegnungsort in Dresden-Pieschen.

Musikerbildnisse: Lebhaft, bewegt und farbenfroh wie die Klänge sind auch die Zeichnungen und Malerei des Künstlers Christopher H. Simpson in seiner derzeitigen Ausstellung im KlanGLaboR.

Farben und Töne in aller Vielfalt schwingen im Raum: Christopher H. Simpson, Aerdna Harp an der Harfe, Sohn Elias und Jazzmusiker Hartmut Dorschner am Saxofon. Ein Angebot zum Zuhören, Genießen und Mitmachen für kleine und große Besucher.


Ort der Begegnung: Bilder & Klänge interessieren auch die Malerin Manuela Neumann.


Vom Cello-Spieler bis zum Tango-Orchester reicht die Bandbreite der Musikerbildnisse von Christopher H. Simpson.

Klängen aller Art & in sich lauschen: wortgarten-Autorin Lilli Vostry und Elias haben viel Spaß im KlanGLaboR.

Text und Fotos (lv)

 

 

Advertisements