Aufruf an alle Anwohner und kreativen Köpfe des Elbhanges

In diesem Jahr wird das Elbhangfest vom 23.-25. Juni unter dem Motto „Martins Most und Katharinas Äpfel“ mit Blick auf das Reformationsjubiläum gestaltet.
Das Fest wird zu einer Pilgerfahrt »unter italischem Himmel«, zwischen »Hölle« und »Paradies«.
Als fröhliche Verbindung zwischen geistiger und weltlicher Kost schaut das Fest auch in die Kultur der »Genusswirtschaft« zu Luthers Zeit.

Aufruf für das Programmheft
Wir freuen uns, wenn Vielseitigkeit und Gastfreundschaft durch Eigeninitiativen auf dem weiten Festgebiet bereichert werden. Kleine Stände, Konzerte, Lesungen im Garten, begleitet von Wein-/ Kaffee-Ausschank oder Kuchenbasaren- alles ist erwünscht!
Bei Fragen können Sie sich hier http://www.elbhangfest.de/index.php?node=137& informieren oder sich an das Elbhangfestbüro auf der Fidelio- F.- Finke Straße 7, in Dresden-Loschwitz wenden.

Bitte senden Sie Ihre Teilnahme bis spätestens 15. März 2017 per E-Mail an ulrike.schueler@elbhangfest.de, sodass wir Ihre Veranstaltung im Programmheft mit aufnehmen können.

Bewerbung für Händler
Interessierte Händler können sich ebenfalls noch für die Themenmärkte, sowie die Weindörfer von Loschwitz bis Pillnitz bewerben.
Alle wichtigen Hinweise und Unterlagen zum Download stehen für Sie hier bereit:
http://www.elbhangfest.de/index.php?node=14&

Text: Elbhangfest e.V.
http://www.elbhangfest.de

Werbeanzeigen