Kunst für alle!

„The Mystery ob Banksy – A Genius Mind“, unter diesem Motto versammelte eine Ausstellung über 100 Werke des weltberühmten und mysteriösesten Street-Art-Künstlers Banksy in der „Zeitenströmung“, Königsbrücker Straße 96 in Dresden, die coronabedingt leider vorzeitig schloss. Daher hier noch ein Blick in diese großartige Schau des ebenso vielseitigen wie engagierten Künstlers. Er verwandelt mit seinen prägnanten, witzig-frechen, poetischen und politischen Graffitis und Bildern graue Wände, U-Bahnen und Gebäude, holt die Kunst auf die Straße und macht die Welt damit ein bisschen bunter, fantasievoller und hoffnungsvoller. Einfach grandios, fröhlich, rebellisch und alle Genregrenzen sprengend. Kunst, die etwas will, bewegt und bewirkt!
Mehr Infos und weitere Ausstellungsorte unter http://www.mystery-banksy.com
Text + Fotos (lv)

Mit „Van Gogh The Immersive Experience“ kommt ab Ende Januar ein völlig neu konzipiertes MultimediaSpektakel, das auf noch nie zuvor gesehene Art und Weise die weltberühmten Kunstwerke des niederländischen Malers Vincent van Gogh (1853 1890) präsentiert nach Dresden:

„Van Gogh The Immersive Experience“. Die Gemälde des Künstlers werden mit Hilfe von aufwendigen Lichtinstallationen und Projektionen mehrfach vergrößert und an den Wänden der Zeitenströmung Dresden, Königsbrücker Straße 96 (Zugang zur Ausstellung über den Horch,-Boulevard, Straßenbahnhaltestelle Heeresbäckerei), Halle 12, zum Leben erweckt. Meisterhafte Kunst trifft auf modernste Technik eine Symbiose, die Van Goghs Genialität in ein neues Zeitalter tragen und unvergessen machen wird. Dieses interaktive Kunsterlebnis begeisterte weltweit bereits über eine Million Besucher!Nach Paris, Barcelona, Brüssel und Berlinetc.wird die Immersive Experience ab Anfang 2022 erstmals zu Gast in Sachsen sein, wenn ab 28. Januar die Ausstellung ihre Pforten in der Dresdner Zeitenströmungöffnet! Weitere Infos unter: Van Gogh The Immersive Experience I Kunst als Erlebnis (vangoghexperience.com)Videolink zur Ausstellung
https://youtu.be/N8yUvqkTfl

Die multimediale Lichtinstallation bringt die geballte Farbenpracht von Van Goghs Werken zur Geltung und macht Kunst für den Betrachter in einer immersiven Erfahrung greifbarer als je zuvor. In der einmaligen Inszenierung taucht der Besucher in die Werke Van Goghs ein und erlebt die virtuelle Illusion als Realität. Die Gemälde werden mit Hilfe von übergroßen Projektionen und Videoanimationen in Kombination mit gefühlvollen Melodien spürbar zum Leben erweckt. So bleibt dem Besucher kein Detail der berühmten Kunstwerke verborgen. Van Goghs Werke wie die weltberühmten „Sonnenblumen“, „Das Nachtcafé“, die „Sternennacht“, „Die Kartoffelesser“ oder das
„Schlafzimmer in Arles“ werden aus einer ganz neuen Perspektive erlebbar. Der Betrachter befindet sich inmitten der Gemälde, er wird Teil der Szenerie, versinkt in Licht und Ton, die Kunstwerke interagieren mit ihm.

Bei „Van Gogh The Immersive Experience“ erfährt man Hochspannendes über die Hintergründe und Entstehungsgeschichten der mitunter berühmtesten Kunstwerke der Welt. Die Ausstellung zeigt nicht nur über 500 Arbeiten Van Goghs, sie erklärt auch das Leben des 1853 geborenen Künstlers. So ist seine Zeit im Kloster und der Aufenthalt in Arles ebenso Bestandteil der virtuellen Entdeckungstour wie die geheimnisvollen Briefe, die er an seinen Bruder schrieb. Eine 360Grad-MultimediaZeitreise durch die Geschichte eines der größten Genies der vergangenen beiden Jahrhunderte!

Text: Sabine Mutschke