Das Leben ist ein Spiel – wenn man weiß wie. „Der Menschenfreund“ Alf Mahlo erscheint, neu geladen, mit geballtem Humor auf aktuelle Zustände in der Welt blickend auf der Bühne.

Das Leben ist schön – von einfach war nie die Rede

Kleines Welttheater Radebeul mit Alf Mahlos neuem Solo-Programm

Im Kleinen Welttheater steht wieder eine Premiere an – die letzte vor der Sommerpause. In „Der Menschenfreund reloaded“ stellt Alf Mahlo mit Texten von sich und Matthias Dix Aufstieg und Fall eines ganz Großen dar. Vor einigen Jahren führte er das Original schon mit großem Erfolg x-mal in der Schweiz auf. Aber er musste feststellen, dass sich in der Welt so viel verändert hat, dass der Menschenfreund einer Aufarbeitung bedurfte – also gibt es für Radebeul eine „neu geladene“ Version.

Thema ist das dimensionslose Einkommen der Manager und Wirtschaftsbosse. „Offensichtlich legt die aktuelle Diskussion eine Wunde unserer Gesellschaft offen, die versorgt werden muss“, so Alf Mahlo. Auf seine Art gibt Mahlo einen Einblick in die schillernde Gedankenwelt eines wirtschaftlichen Großmoguls und führt die Zuschauer durch Höhenflüge und Niederungen der Seelenwelt eines Top-Managers. Eine Komödie, die an die Nieren geht und im Herzen endet – schwarzer Humor vom Feinsten.

Start der Premierenvorstellungen am heutigen Freitag, 10. Mai, und am morgigen Samstag, 11. Mai, ist wie immer um 20 Uhr, Möglichkeit eines Theater-Dinners besteht ab 18 Uhr vorab im Sonnenhof Altkötzschenbroda. „Und da die Gäste von dort aus trockenen Fußes das Theater erreichen können, ist das doch eine gute Kombination“, so Regisseurin Henriette Ehrlich.

Und Alf Mahlo, der hier abschließend zitiert werden sollte, der sagt nun doch nichts – denn er will heute Abend wieder perfekt sein und schreibt gerade noch die letzten Sätze des Stückes nochmals um.

Kartenverkauf: Telefonisch unter 0351 32337393 (auch für Pressekarten), Restkarten (sofern noch vorhanden) an der Abendkasse

Weitere Infos: www.kleines-welttheater.de

Text + Foto: meeco Communication Services

Werbeanzeigen